Semester: SoSe 2020

Telematik, ein Kunstwort aus den Bestandteilen Telekommunikation und Informatik, beschreibt die Vernetzung unterschiedlicher Kommunikationsmedien zu einem interaktiven System. Telematiksysteme begegnen uns in vielfacher Hinsicht in vielen Diensten und Geräten. Netzbasierte Dienste benötigen dabei eine Infrastruktur die sowohl technologische als auch physiologische, psychologische und rechtliche Rahmenbedingungen einschließt. Die ständige Weiterentwicklung der Kommunikationsnetze, der netzwerkfähigen Geräte und auch der netzbasierten Dienste machen die Telematik zu einer der interessantesten Disziplinen.

Diese Vorlesung möchte die grundlegenden Technologien und Anwendungen der Telematik vermitteln:

Stichworte aus dem Inhalt:

·Modellierung von
Telekommunikationssystemen

·Internet - Dienste und Protokolle

·Mobilkommunikation

·Satellitendienste


·Normierungsverfahren

·Telematik-Hardware

·Feldbussysteme, Sensorik

·Physiologische und psychologische Grundlagen

·Medienrecht